Impressum: © IM Ing. Hans Peter Müllner
   BZV   
 Strem Umgebung   
Der Bienenzuchtverein (BZV) Strem Umgebung wurde im Jahre 1950 gegründet. Der erste Obmann war Josef Kraxner. Zu Beginn hatte der Verein Mitglieder aus 7 Gemeinden mit damals mehr als 700 gemeldeten Bienenvölker. Dieser Völkerbestand war lange sehr stabil.   Mit der Auflösung des BZV Eberau im Jahre 1960 traten dessen Mitglieder dem BZV Strem Umgebung bei. Dies führte zu dem Höchststand an Mitgliedern (37) und an gemeldeten Bienenvölkern (ca. 1100). Nachdem uns auch die Varroa erreicht hatte,  meldeten im Jahre 1987 die 31 Mitglieder nur noch 475 Völker. Bis zum Jahre 1995 lag die Zahl an Mitgliedern konstant bei 33 Imkern und nahm dann jährlich ab, sodaß 2011 ein Tiefststand von nur noch 16 Imkern mit 337 Völker erreicht wurde. Danach ging es durch Medienberichte über Bienen wieder mit den Mitgliedszahlen aufwärts, und so kann der Verein unter der Leitung von Obmann WL Friedrich Schwab heute wieder auf 23 Imker mit 434 Bienenvölkern blicken.