Impressum: © IM Ing. Hans Peter Müllner
dem Bienenmord durch Neonicotinoide !
Wussten Sie, dass
Nicotin das stärkste natürliche Nervengift ist und die Neonicotinoide deren chemischer Nachbau sind ? Nicotin schon einmal selbst als Pestizid Verwendung fand, aber auf Grund der hohen Toxizität verboten wurde ? Neonicotinoide sich in allen Teilen der Pflanze einlagern und so Ihr Gift andauernd abgeben ? Neonicotinoide ungefähr 1000x giftiger sind als DDT ? DDT 1972 in Deutschland verboten wurde und es heute noch in Fischen aus Gletscherseen nachgewiesen werden kann? die Halbwertszeit der Neonicotinoide abhängig vom Bodentyp bis zu 3 Jahre betragen kann ? Neonicotinoide nicht nur für Insekten sondern auch für Boden- und Wasserorganismen, Vögel, Reptilien und Amphibien tödlich sind ? 0,0000000037g des Neonicotinoids Imidacloprid ausreichen, um eine Biene zu töten ? ca. 100g des Neonicotinoids Imidacloprid ausreichen, um alle Bienenvölker Österreichs zu töten ? es sich beim groß verkündeten 2-jährigen Verbot von Imidacloprid, Clothianidin und Thiamethoxam nur um ein Teilverbot handelt und 80% der Neonicotionid Anwendungen davon ausgenommen sind ? die Regierung die Fruchtfolge so festlegt hat, dass auf einer Fläche drei Jahre hintereinander nur Mais angebaut werden darf und lediglich im vierten Jahr verpflichtend eine andere Kultur angebaut werden muss ? die Parkinsonerkrankung durch Pflanzenschutzmittel in Frankreich als Berufskrankheit akzeptiert wird ? der Aufwand, Gifte in so geringer Dosis nachzuweisen, extrem teuer und an der Grenze zur Machbarkeit ist? Neonicotinoide nicht durch Abwaschen oder Kochen entfernt werden können ?