Impressum: © IM Ing. Hans Peter Müllner
Termine und Veranstaltungen:
    Landesverband 
der burgenländischen Bienenzuchtvereine  
Falls Sie auf einen Termin hinweisen möchten, senden Sie einfach ein Email an admin@imkerei-muellner.at !
70 Jahr Jubiläumsfeier des BZV Lockenhaus und Umgebung   Sonntag, 23. Juni 2019 in Langeck/Lockenhaus/Oberpullendorf Ort: Pädagogisches Zentrum Feuerwehrhaus Langeck Hauptstraße 29 7442 Langeck 09:30 Uhr Festmesse 11:00 Uhr Festakt und Eröffnung Mittagessen Ausstellung zur Geschichte der Imkerei Honigpräsentation und Vorstellung des Vereins, Verkauf von Honigprodukten 14:00 Uhr Vorträge von Ing. Josef Niklas und Ing. Gregor Mayer Kaffee, Musik und gemütliches Beisammensein Kontakt: Obmann Johann Huber  0664/4523675 Schulungen am LFI Burgenland Imker-Neueinsteiger-Praxiskurs Dieser vierteilige Kurs vermittelt die praktischen Fertigkeiten der Imkerei für Neueinsteiger. Er kann als Fortsetzung des eintägigen Theoriekurses oder unabhängig davon gebucht werden. In der Zeit von April bis Juli werden bei vier halbtägigen Veranstaltungen die Arbeiten am Bienenstand praktisch vermittelt. Die Schwerpunkte der vier Praxiseinheiten umfassen: Modul 1 Erweiterungsschritte, Modul 2 Schwarmverhinderung und Jungvolkbildung, Modul 3 Honigernte, Modul 4 Varroabekämpfung. Alle vier Module finden in der landwirtschaftlichen Fachschule Güssing statt. Es ist auch eine Anmeldung zu einzelnen Modulen möglich. Ort: Güssing, Landwirtschaftliche Fachschule Güssing Referent: Thomas Fandl Termin: Sa, 13. April 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 11. Mai 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 29. Juni 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 13. Juli 2019 von 8:00-12:00 Ort: Eisenstadt, LK Referent: IM Wolfgang Oberrisser Termin: Sa, 27. April 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 18. Mai 2019 von 8:00-12:00 Ort: Warth, LFS Termin: Sa, 06. Juli 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 15. Juni 2019 von 8:00-12:00 Wochenend-Grundkurs „Imkerei für Neueinsteiger“ am Anfang der Bienensaison In jüngster Zeit nimmt das Interesse an der Imkerei wieder zu. Andererseits gibt es Orte ohne Bienenhaltung und damit verbunden mangelhafte Befruchtung bei Obst, Gemüse und Feldfrüchten. Das Seminar will Begeisterung für die Bienenhaltung wecken und Grundlagen schaffen für den erfolgreichen Beginn einer Imkerei. Im Vordergrund stehen ein preiswerter Einstieg und die rationelle Arbeit mit Bienen. Vorgestellt wird die Magazin-Betriebsweise. Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Entscheidungen zur Anschaffung von Bienenwohnungen und Bienenvölkern zu treffen. Vermittelt werden in der Praxis grundsätzliche Tätigkeiten am offenen Bienenstock (Verhalten des Imkers, Erweitern, Aufsetzen, Schwarmverhinderung, Bilden eines Ablegers). Bitte Schutzkleidung mitbringen. Samstag, 9 bis 17 Uhr, Sonntag, 10 bis 15 Uhr Termine: Samstag, 13. und Sonntag, 14.  April  2019               Samstag, 4. und Sonntag, 5. Mai 2019 Jeweils Samstags 9 bis 17 Uhr, Sonntags, 10 bis 15 Uhr                                 Teilnehmerzahl maximal 8 Personen Kursort: 7543 Limbach, Hofried 5 Kursleiter: WL Ingolf Hofmann   Abschluss des Bienenjahres Tagesseminar für Imker Behandlung gegen Varroa-Milbe, Honigernte, Einfütterung Schon im Sommer entscheidet sich für den Imker der Erfolg im nächsten Jahr. Dazu zählt die wirksame Bekämpfung der Varroa-Milbe (mit Ameisen- und Oxalsäure), bei der zahlreiche Imker immer noch überfordert sind. Das Tagesseminar wendet sich auch an neue Imker, die ihre Bienenvölker sicher über den Winter bringen wollen. Augenmerk gilt der Menge des Winterfutters und Möglichkeiten der Futtergabe. Der Workshop beinhaltet überwiegend Praxis. Es wird an den Bienenstöcken gearbeitet, bitte Schutzkleidung mitbringen. Samstag, 29. Juni 2019, 9 bis 17 Uhr Teilnehmerzahl maximal 8 Personen Kursort: 7543 Limbach, Hofried 5 Kursleiter: WL Ingolf Hofmann