Impressum: © IM Ing. Hans Peter Müllner
Termine und Veranstaltungen:
    Landesverband 
der burgenländischen Bienenzuchtvereine  
Falls Sie auf einen Termin hinweisen möchten, senden Sie einfach ein Email an admin@imkerei-muellner.at !
Schulungen Februar 2019: Thema: Varroa und Amerikanische Faulbrut (von Süd nach Nord) Fr. 01.02.2019 um 18:00 h in Grieselstein, WL Adolf Böhm So. 03.02.2019 um 09:00 h in Urbersdorf WL Friedrich Schwab Fr. 08.02.2019 um 17:00 h in Oberwart WL Gottfried Wenzel Sa. 02.02.2019 um 09:00 h in Mattersburg IM Wolfgang Oberisser So. 03.02.2019 um 09:00 h in Großhöflein IM Wolfgang Oberisser Sa. 02.02.2019 um 14:00 h in Mönchhof WL Herbert Lentsch März 2019: Thema: Heben, Tragen und Transportieren in der Imkerei Sa. 09.03.2019 um 09:00 h in Ollersdorf WL Ingolf Hofmann Sa. 09.03.2019 um 15:00 h in Großhöflein WL Ingolf Hofmann Veranstaltungsorte zu den obigen Seminaren GH Zum Breinwirt in Grieselstein, 8380 Grieselstein, Grieselstein-Dorf 24 Telefon: 03329 48052 GH Kedl Ernst in Urbersdorf, 7540 Urbersdorf, Urbersdorf 33 Telefon: 03322 424030 GH Vitalhotel Strobl in Ollersdorf, 7533 Ollersdorf im Burgenland, Hauptstraße 64 Telefon: 03326 52615 Landwirtschaftskammer Oberwart, 7400 Oberwart, Prinz Eugen-Straße 7 Telefon: 03352 32308 GH Florianihof in Mattersburg 7210 Mattersburg, Wienerstraße 1 Telefon: 02626 62106 GH Großhöfleiner Zeche in Großhöflein 7051 Großhöflein, Eisenstädter Str. 3 Telefon: 02682 63225 GH Frank in Mönchhof 7123 Mönchhof, Stiftsgasse 2 Telefon: 02173 80214 Auswinterung und Hygieneschulung   Wanderlehrer Lentsch Herbert   Samstag 23.März 2019 um 14.00 Uhr in Mönchhof im Gasthof Frank 7123 Mönchhof, Stiftsgasse 2 Telefon: 02173 80214 Biologisch imkern – Einführungskurs in die biologische Bienenhaltung  Termin Freitag, 8. März 2019, 9:00 – 17:00 Uhr Ort 7423 Pinkafeld, Hauptstraße 9, Pizzeria Fuith Inhalt Grundgedanken zum biologischen Landbau und zur biologischen Imkerei Richtlinien der EU und der Interessensverbände Bienengesundheit Vermarktung Umstellungsplan und Betriebsmittelbeschaffung Referenten Mag. Monika Track Kosten € 10,– für BIO AUSTRIA Burgenland-Mitglieder, sonst € 20,– (exkl. Seminarunterlagen) Anerkennung Dieser Kurs ist auf den Bio-Einführungskurs für BIO AUSTRIA Mitglieder anrechenbar. Veranstalter BIO AUSTRIA Burgenland Imker-Landesverband Burgenland Anmeldung BIO AUSTRIA Burgenland Tel.: 02612/43 642 E-Mail: burgenland@bio-austria.at Hygieneschulung und Etikettenverordnung Ort:         Landwirtschaftliches Bezirksreferat, Prinz- Eugen- Straße 7 7400 Oberwart am:         Sa. 23. März 2019 Beginn:   18:00 Uhr Schulungen am LFI Burgenland Imker-Grundkurs - Theorie Der Neueinstieg in die Imkerei erfordert ein fundiertes Fachwissen, welches bei dieser Ganztagsveranstaltung theoretisch vermittelt wird. Dieser Theoriekurs kann mit einem 4-teiligen Praxiskurs für Neueinsteiger ergänzt werden (siehe eigene Veranstaltung!). Ort: Güssing, LFS Referent: Thomas Fandl Termin: Sa. 23.März 2019 von 9:00-17:00 Uhr Imker-Neueinsteiger-Praxiskurs Dieser vierteilige Kurs vermittelt die praktischen Fertigkeiten der Imkerei für Neueinsteiger. Er kann als Fortsetzung des eintägigen Theoriekurses oder unabhängig davon gebucht werden. In der Zeit von April bis Juli werden bei vier halbtägigen Veranstaltungen die Arbeiten am Bienenstand praktisch vermittelt. Die Schwerpunkte der vier Praxiseinheiten umfassen: Modul 1 Erweiterungsschritte, Modul 2 Schwarmverhinderung und Jungvolkbildung, Modul 3 Honigernte, Modul 4 Varroabekämpfung. Alle vier Module finden in der landwirtschaftlichen Fachschule Güssing statt. Es ist auch eine Anmeldung zu einzelnen Modulen möglich. Ort: Güssing, Landwirtschaftliche Fachschule Güssing Referent: Thomas Fandl Termin: Sa, 13. April 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 11. Mai 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 29. Juni 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 13. Juli 2019 von 8:00-12:00 Ort: Eisenstadt, LK Referent: IM Wolfgang Oberrisser Termin: Sa, 27. April 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 18. Mai 2019 von 8:00-12:00 Ort: Warth, LFS Termin: Sa, 06. Juli 2019 von 8:00-12:00 Termin: Sa, 15. Juni 2019 von 8:00-12:00 Bienenwohnung – selbst gemacht (zweitägiger Wochenendkurs) Wer mit der Imkerei beginnt, braucht Bienenkästen. Selbstbau ist in jedem Fall günstiger als Kauf. Am Ende des Wochenend-Kurs „Einfachbeute – selbst gemacht“ gehen die Teilnehmer mit einer kompletten Bienenwohnung (Zander-Format, Boden, Zarge, Deckel und Rähmchen) nach Hause. Grundlage ist der Bauplan der Einfachbeute, deren Teile unverleimt zusammen geschraubt werden. Mit dieser Vorlage wird es den Teilnehmern möglich, später zu Hause ihre Bienenkästen nachzubauen. Vermittelt werden Grundlagen der Holzbearbeitung. Im Kurs inbegriffen sind: schriftliche und praktische Bauanleitung, Maschinen- und Werkstattbenutzung. Termin (zweitägig):      Samstag, 2. Februar 2019, 9 bis 17 Uhr                                    Sonntag, 3. Februar 2019, 10 bis 15 Uhr Kursort: 7543 Limbach, Hofried 5 Kursleitung: WL Ingolf Hofmann Bitte mitbringen: werkstatttaugliche Kleidung, Handschuhe, Schutzbrille Teilnehmerzahl max. 6 Personen zuzüglich zur Kursgebühr € 70.- Materialkosten pro Teilnehmer Imkerei: Wie fange ich’s an? Tagesseminar: Orientierungshilfe für Neueinsteiger Bewusst werden für diesen Tag keine Vorkenntnisse bei der Bienenhaltung vorausgesetzt. Es geht grundsätzlich um die Frage: Ist Bienenhaltung für mich ein geeignetes Hobby oder Nebenerwerb? Durch den Wintertermin bleibt interessierten Imkern Zeit bis zum Frühjahr für Anschaffung von Gerät und Völkern. Beantwortet werden wesentliche Fragen, wie: Wie viel Geld muss ich investieren und welche Gerätschaften brauche ich zum Beginn? Woher und wie bekomme ich mein erstes Bienenvolk? Wie viel Zeit muss ich investieren und wo stelle ich Bienenvölker auf? Samstag, 23. Feber 2019, 9 bis 17 Uhr Teilnehmerzahl max. 20 Personen Kursort: 7543 Limbach, Limbacher Hof Kursleitung: WL Ingolf Hofmann   Wochenend-Grundkurs „Imkerei für Neueinsteiger“ am Anfang der Bienensaison In jüngster Zeit nimmt das Interesse an der Imkerei wieder zu. Andererseits gibt es Orte ohne Bienenhaltung und damit verbunden mangelhafte Befruchtung bei Obst, Gemüse und Feldfrüchten. Das Seminar will Begeisterung für die Bienenhaltung wecken und Grundlagen schaffen für den erfolgreichen Beginn einer Imkerei. Im Vordergrund stehen ein preiswerter Einstieg und die rationelle Arbeit mit Bienen. Vorgestellt wird die Magazin-Betriebsweise. Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Entscheidungen zur Anschaffung von Bienenwohnungen und Bienenvölkern zu treffen. Vermittelt werden in der Praxis grundsätzliche Tätigkeiten am offenen Bienenstock (Verhalten des Imkers, Erweitern, Aufsetzen, Schwarmverhinderung, Bilden eines Ablegers). Bitte Schutzkleidung mitbringen. Samstag, 9 bis 17 Uhr, Sonntag, 10 bis 15 Uhr Termine: Samstag, 13. und Sonntag, 14.  April  2019               Samstag, 4. und Sonntag, 5. Mai 2019 Jeweils Samstags 9 bis 17 Uhr, Sonntags, 10 bis 15 Uhr                                 Teilnehmerzahl maximal 8 Personen Kursort: 7543 Limbach, Hofried 5 Kursleiter: WL Ingolf Hofmann   Abschluss des Bienenjahres Tagesseminar für Imker Behandlung gegen Varroa-Milbe, Honigernte, Einfütterung Schon im Sommer entscheidet sich für den Imker der Erfolg im nächsten Jahr. Dazu zählt die wirksame Bekämpfung der Varroa-Milbe (mit Ameisen- und Oxalsäure), bei der zahlreiche Imker immer noch überfordert sind. Das Tagesseminar wendet sich auch an neue Imker, die ihre Bienenvölker sicher über den Winter bringen wollen. Augenmerk gilt der Menge des Winterfutters und Möglichkeiten der Futtergabe. Der Workshop beinhaltet überwiegend Praxis. Es wird an den Bienenstöcken gearbeitet, bitte Schutzkleidung mitbringen. Samstag, 29. Juni 2019, 9 bis 17 Uhr Teilnehmerzahl maximal 8 Personen Kursort: 7543 Limbach, Hofried 5 Kursleiter: WL Ingolf Hofmann